Ev. Kindergarten Etzhorn

Unsere Konzeption beruht auf der Arbeit an Projekten und Rahmenthemen sowie dem situationsorientierten Ansatz. Die Erzieherinnen und Therapeuten vermitteln den Kindern mit und ohne Behinderungen neue und traditionelle Inhalte. Wir bieten den Kindern durch unsere pädagogische Arbeit die Möglichkeit, den christlichen Glauben zu erfahren und zu leben. Der Kindergarten ist eine zweigruppige Einrichtung für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren.

 

Das evangelische Profil: Im evangelischen Kindergarten Etzhorn können und dürfen wir mit Kindern und Erwachsenen über unseren Glauben reden. Wir sind von der Kirche beauftragt, Kindern pädagogisch qualifiziert die religiöse Dimension des Lebens erfahrbar zu machen. Wir feiern christliche Feste und erzählen biblische Geschichten. Wir nehmen teil am Leben der Kirchengemeinde. Wir erfüllen den diakonischen Auftrag der Kirche, indem wir die Bedürfnisse und Notlagen von Kindern und Familien wahrnehmen, ernst nehmen, ansprechen und Unterstützung anbieten.

 

Unsere pädagogische Arbeit hat einen Bezug zur aktuellen Lebenssituation sowie zu den Grundbedürfnissen und zu dem Entwicklungsstand der Kinder. Dabei beobachten wir das einzelne Kind und die Gruppe. Wir arbeiten mit den Kindern u.a. an Projekten unter Berücksichtigung des situationsorientierten Ansatzes.

 

In unserem Kooperationskalender mit der Grundschule Etzhorn sind die gemeinsamen Termine aufgelistet: Flohmärkte, Nikolausmarkt, Holzspektakel, Frühlingssingen, Vorlesen, Besuch einer Schulstunde sowie Gegenbesuch der Lehrkräfte in den Kindergärten. Hier finden Sie auch die Termine der Elternabende.

 

Neben einem großen Raum für das Spielen setzen wir Schwerpunkte in den Bereichen der lebenspraktischen Erziehung, der Vorschularbeit, der Psychomotorik sowie der Medienerziehung, der Gesundheitsförderung und nicht zuletzt der Religionspädagogik. Wir arbeiten mit den Eltern wie auch unterschiedlichen Institutionen und Einrichtungen zusammen. Wir unternehmen Ausflüge wie z.B. Besuche von Museen.