Aktuelles

Notbetreung in der Stadt Oldenburg

Mit Stand vom 02.06.2020 werden in der Stadt Oldenburg 2876 Kinder von insgesamt 6400 Kinder in Notgruppen betreut. Die Betreungsquote liegt somit bei 45 %.

In den Einrichtungen des ekito-Verbundes sind derzeit 694 Kinder von 1400 Kinder in Notgruppen betreut. Unsere Betreuungsquote liegt bereits bei 49 %.

In den Notgruppen sind bereits 205 Vorschulkunder die mit entsprechenden Angeboten auf die Schule vorbereitet werden. Vorschulkinder die noch nicht wieder in der Kita sind, bekommen weiterhin Unterlagen nach hause geschickt

Als absoluter, über allem stehender Grundsatz gilt, dass alle Kindertageseinrichtungen geschlossen sind um die Infektionsketten zu unterbrechen! Es besteht kein Rechtsanspruch auf eine Notbetreuung. Dieser Grundsatz gilt nach wie vor.

Der Leitfaden des Kultusministeriums liegt uns erst seit dem 13.05.2020 vor. Diesen haben wir für Sie auf unserer Homepage unter Downloads veröffentlicht.  

Die Ausweitung der Notbetreuung wird nach und nach umgesetzt, wenn die hygienischen, räumlichen, personellen und organisatorischen Voraussetzungen erfüllt sind. Es sollen keine Kontakte zwischen den Gruppen entstehen, Mitarbeitende dürfen nur in einer Gruppe arbeiten, um die Infektionsketten möglichst gering zu halten. Mitarbeitende die zur Risikogruppe gehören, können nach Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung nicht in der Notbetreuung eingesetzt werden.


Günter Zingel ist Dipl.Kfm. und war zuletzt Geschäftsführer von 25 Kindertagesstätten des Kirchenkreisverbandes Ostfriesland-Nord in Aurich. Vorher hat er als leitender Mitarbeiter in verschiedenen Kliniken (Karl Jaspers Klinik in Oldenburg und Klinikum Leer) und im Hafenamt Brake im Finanzwesen und im Einkauf gearbeitet. Er bringt also breit gefächerte Erfahrungen aus sehr unterschiedlichen Arbeitsbereichen mit. Seit 2006 ist er Mitglied im Kirchenvorstand der ev.-luth. Kirchengemeinde Leer und wurde 2018 für weitere 6 Jahre wieder gewählt. Seit dem 01. Februar 2018 ist er als Geschäftsführer des  "ekito" Verbundes in Oldenburg tätig.